Covid-Infektion bei Indonesien-Rückkehrer bestätigt

  • 10 September, 2020
Sprecher des Epidemie-Kommandozentrums Chuang Jen-hsiang (Bild: CNA)

Taipei, 10.09.2020 - Das Epidemie-Kommandozentrum (CECC) hat heute einen neuen Infektionsfall mit dem Coronavirus bestätigt. Es handelt sich um einen ca. 60-jährigen Mann, der sich von Februar bis zu seiner Rückkehr am 4. September in Indonesien aufgehalten hatte.

Der Mann ist der 496. bestätigte Fall einer Corona-Infektion in Taiwan. Er hatte sich direkt nach seiner Ankunft in Taiwan in ein Quarantäne-Hotel begeben, wo er am 7. September erste Krankheitssymptome bemerkte. Seit dem 8. September befindet er sich in ärztlicher Behandlung.

Der Mann befand sich auf dem selben Flug wie Covid-Patientin Nummer 492, die direkt nach ihrer Rückkehr wegen Infektionssymptomen ärztliche Hilfe suchte. Alle Passagiere des Fluges befinden sich derzeit in 14-tägiger Quarantäne; Auch das Flugzeugpersonal wurde angewiesen, ihren Gesundheitszustand selbstständig und regelmäßig zu überprüfen.

Bis heute wurden in Taiwan 404 aus dem Ausland importierte Covid-Fälle festgestellt. 55 Fälle sind auf heimische Übertragungen zurückzuführen; 36 auf Ansteckungen auf einem Marineschiff. Sieben Menschen sind in Taiwan and Covid-19 verstorben, 475 gelten als genesen.   

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr