NDC erwartet Wirtschaftswachstum von 1,6%

  • 08 July, 2020
AI-Konferenz in Taiwan

Die Landesentwicklungskommission (NDC) prognostiziert in diesem Jahr für Taiwans Wirtschaft ein Wachstum von 1,6%. Taiwans Wachstum ist dabei auf die erfolgreiche Eindämmung der COVID-19-Pandemie und auf den erfolgreichen strukturellen Wandel der letzten Jahre zurückzuführen. Taiwan habe sich schon früh vor ein paar Jahren auf Technologien wie Fernarbeit und 5G-Kommunikation vorbereitet.

Diese Aussage machte der stellvertretende Leiter der Landesentwicklungskommission Cheng Chen-mao bei einem Vortrag auf einem Forum für Künstliche Intelligenz in Taiwan.

Zudem wurde rechtzeitig die Ausbildung im Bereich der Künstlichen Intelligenz (AI) vorangetrieben und die Entwicklung von strategischen Zukunftsindustrien verfeinert, was sich heute auszahlte.

Chen Liang-gee, früherer Minister für Wissenschaft und Technologie , wies auf eine Schwäche Taiwans hin: Die Einbindung in die Lieferketten von Apple, Samsung und Huawei. Zur Entwicklung eigener Produkte müsse Taiwan eine eigene Lieferkette erschaffen, bei der Wagniskapital eine wichtige Rolle bei der Integration von Technologien spielen könnte.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr