Panda-Nachwuchs im Zoo von Taipei

  • 29 June, 2020
Panda-Nachwuchs im Zoo von Taipei (Bild: Zoo Taipei)

Taipei – 29. Juni 2020. Die Pandabärin Yuan Yuan (圓圓) hat am Sonntag im Taipeier Zoo ihr zweites Jungtier zur Welt gebracht. Angaben des Zoos zufolge waren der Geburt jahrelange Versuche einer künstlichen Befruchtung vorausgegangen. Das neugeborene Weibchen wog 186 Gramm bei der Geburt und befindet sich derzeit in einem Inkubator.

Bei dem Neugeborenen handelt es sich um das zweite Jungtier von Yuan Yuan und Tuan Tuan (團團). Beide Pandabären hatte Taiwan im Jahr 2008 von China erhalten. Im Jahr 2013 war mit Yuan Zai (圓仔) das erste Jungtier des Paars zur Welt gekommen. Beide Jungtiere sind laut Zoo das Ergebnis einer künstlichen Befruchtung, da Versuche einer natürlichen Paarung zwischen beiden Pandas fehlgeschlagen sind.

Ein Sprecher des Zoos sagte heute, dass man Yuan Yuan während jeder Paarungszeit seit der Geburt des ersten Jungtiers künstlich befruchtet habe. Erst im Februar dieses Jahres seien die Anstrengungen von Erfolg gekrönt gewesen.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr