COVID-19: Kein neuer Infektionsfall - 26 Tage in Folge keine neue lokale Infektion

  • 08 May, 2020
Keine Neuinfektion mit dem SARS-CoV-2 Virus in Taiwan (Bild: Ministerium für Gesundheit und Soziales)

Taipei – 8.5.2020 – Heute ist keine neue Corona-Infektion bestätigt worden. Damit bleibt die Zahl der Infektionen in Taiwan bei 440. Gesundheitsminister Chen Shih-chung (陳時中) sagte in der heutigen Pressekonferenz des Epidemie-Kommandozentrums, dass in Taiwan 26 Tage in Folge keine neuen lokalen Infektionen mehr bestätigt worden sind. Gesundheitsminister Chen ist auch Leiter des Epidemie-Kommandozentrums.

Er sagte, die Epidemie sei in Taiwan offenbar unter Kontrolle. Trotzdem müsse man wachsam bleiben. Man solle Epidemieprävention als Lebensgewohnheit betrachten, damit man Beschränkungen möglichst schnell lockern könne. Der Gesundheitsminister appellierte an alle, weiterhin untereinander einen Sicherheitsabstand von eineinhalb Metern in Räumen und einem Meter im Freien einzuhalten. Auch sollte man weiterhin Mund-Nasen-Schutz tragen und auf Handhygiene achten.

Von den bisher 440 in Taiwan gemeldeten Infektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus geht man bei 349 von einer Infektion im Ausland aus, bei 55 von einer lokalen Ansteckung. Bei 36 Infektionen unter der Besatzung eines Marineschiffes ist die Infektionsquelle noch ungeklärt.

Von den 440 Infizierten sind 355 genesen, sechs Patienten sind gestorben. Alle anderen befinden sich zur Behandlung oder Beobachtung in Krankenhäusern.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr