Präsidentin Tsai hofft auf Ausbau der Beziehungen mit Großbritannien

  • 17 January, 2020
Präsidentin Tsai Ing-wen begrüßt Catherine Nettleton (Foto: CNA)

Tapei – 17.1.2020 – Präsidentin Tsai Ing-wen (蔡英文) ist heute mit der Vertreterin Großbritanniens in Taiwan, Catherine Nettleton, zusammengetroffen. Nettleton gratulierte Tsai zu ihrem Wahlsieg. Sie gratulierte außerdem Taiwan dazu, erneut reibungslose und demokratische Wahlen vollendet zu haben.

Präsidentin Tsai sagte, während ihrer Amtszeit seien die gegenseitigen Besuche zwischen Taiwan und Großbritannien immer häufiger geworden. Großbritannien schenke Taiwans Entwicklung auch große Beachtung. So habe sie erst vor einigen Tagen BBC ein Interview gegeben.

Tsai wiederholte, dass Taiwan als verantwortungsvolles Mitglied der internationalen Gemeinschaft weiterhin mit aller Kraft Frieden und Sicherheit in der Taiwanstraße bewahren werde und aktiv die Zusammenarbeit mit allen Ländern der Region vertiefen werde, um gemeinsam die positive Entwicklung in der Region zu fördern.

Präsidentin Tsai sagte, sie hoffe auf die weitere Entwicklung der Beziehungen zwischen Taiwan und Großbritannien nach dem Brexit: „In den vergangenen drei Jahren waren die gegenseitigen Besuche zwischen Taiwan und Großbritannien sehr rege. Wir haben Wirtschafts- und Handelsgespräche auf Vizeministerebene und weitere systematische Austauschmechanismen eingerichtet. Auch die Zusammenarbeit in den entsprechenden Bereichen wird stetig ausgeweitet und vertieft. Ich hoffe außerdem, dass Taiwan und Großbritannien auch in weiteren Bereichen Dialoge aufbauen können. Ich denke, dass die Beziehungen zwischen Taiwan und Großbritannien nach dem Brexit auf der bestehenden Basis weiter gefördert werden können.“

Die Präsidentin bedankte sich auch für die Glückwünsche zu ihrem Wahlsieg, darunter vom britischen Außenminister Dominic Raab. Raab hatte nach Bekanntwerden der Wahlergebnisse am 11. Januar Präsidentin Tsai Ing-wen in einer Stellungnahme zur Wiederwahl gratuliert.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr