Wahlabend: Liveberichterstattung durch RTI

  • 09 January, 2020
Ankündigung der Live-Übertragung (Bild: RTI)

Taipei, 09.01.2020 - Radio Taiwan International wird über die Wahlen am 11. Januar in 14 Sprachen berichten. Das kündigte heute der Intendant des Senders Chang Cheng (張正) an.

Am Samstag, den 11.01. werden in Taiwan Parlament und Präsident für die nächsten vier Jahre gewählt. RTI hält sie mit einer Wahl-Sonderseite, zeitnahen Berichten, sowie einem mehrsprachigen Livestream auf dem Laufenden. Ab 17 Uhr (Taiwan Ortszeit) berichten wir live auf Facebook und Youtube. 

Die Rede des Wahlsiegers wird in Simultan-Übersetzung in den Sprachen Englisch, Japanisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Indonesisch, Vietnamesisch, Koreanisch, Kantonesisch, Taiwanisch und Hakka übertragen. Chang sagte, es sei die Aufgabe RTIs, auch diejenigen unmittelbar am Wahlgeschehen teilhaben zu lassen, deren Muttersprache nicht Chinesisch ist.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr