Schwule Komödie “Dear Ex” als Taiwans Oscar-Kandidat

  • 12 September, 2019
Filmplakat von "Dear Ex"

Taipei, 12.09.2019 - Eine Auswahlkommission des Kulturministeriums hat heute die Komödie “Dear Ex” (2018) als Taiwans Kandidat in der Vorauswahl für die Oscars 2020 bekannt gegeben.

Der Film zum Thema Homosexualität wurde aus insgesamt 16 taiwanischen Kinofilmen ausgewählt, weil er “vielfältige Geschlechterthemen auf humorvolle Weise darstellt und Taiwans aktuellen Meilenstein in der Gleichberechtigung repräsentiert”, so die Auswahlkommission.

“Dear Ex” von Regie-Duo Mag Hsu und Hsu Chih-yen erzählt die Geschichte einer Witwe, die nach dem Tod ihres Mannes dessen langjährige heimliche Beziehung zu seinem schwulen Geliebten entdeckt. Der Film hatte bei Taiwans Filmpreisen Taipei Film Awards und Golden Horse Awards zahlreiche Preise gewonnen, darunter die Auszeichnung als “Bester Film” der Taipei Film Awards.

“Dear Ex” muss noch mehrere Auswahlrunden einer amerikanischen Jury passieren, bevor er bei den amerikanischen Filmfestspielen, den Oscars am 09. Februar 2020 als einer von fünf Filmen in der Kategorie “Bester Internationaler Film” antreten könnte.   

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr