Kabinett tritt geschlossen zurück, Su Tseng-chang wird neuer Premierminister

  • 11 January, 2019
  • Admin
Der zurückgetretene Premierminister Lai (li), Präsidentin Tsai Ing-wen (Mitte) und der neue Premierminsiter Su Tseng-chang (re)

Taipei – 11.1.2019 – Premierminister William Lai Ching-te ist heute mit seinem gesamten Kabinett zurückgetreten.

Neuer Premierminister wird Su Tseng-chang. Dies hat Präsidentin Tsai Ing-wen im Anschluss an den Kabinettsrücktritt bekannt gegeben,

Die Präsidentin hat heute verkündet, dass Su Tseng-chang das Amt des neuen Premierministers übernehmen und ein neues Kabinett bilden wird. Sie sagte, Su habe die Erfahrung, den Willen und die Fähigkeit, die Aufgaben des Premierministers erneut gut zu leisten.  

Der 71-jährige Su Tseng-chang ist ein prominenter DPP-Politiker und früherer DPP-Parteivorsitzender. Er war bereits von 2006 bis 2007 Premierminister.

Lai hatte bereits gestern nach der Verabschiedung des Haushalts für das Finanzjahr 2019 verkündet, dass er heute geschlossen mit seinem Kabinett zurücktreten und nicht auf den Posten des Premierministers zurückkehren werde.

Lait hatte bereits nach den schweren Verlusten der Regierungspartei DPP bei den Kommunalwahlen vom 24. November 2018 seinen Rücktritt angeboten. Das Rücktrittsgesuch hatte Präsidentin Tsai jedoch abgelehnt. Lai sagte, nun sei die Zeit für den Rücktritt gekommen. Lai hat das Amt des Premierministers Anfang September 2017 übernommen, davor war er Bürgermeister von Tainan.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr