Vier staatliche Unternehmen kündigen Kooperation in Windbranche an

  • 10 January, 2019
  • 羅愷琳
Die Unternehmensvorstände nach der Unterzeichnung

Taipei, 10.01.2019 - Vier staatliche Unternehmen der maritimen Transportbranche haben heute einen gemeinsamen Einstieg in den Offshore-Windmarkt angekündigt. Bootsbauer CSBC, YangMing Marine Transport, TIPC Marine Corp. und Taiwan Navigation Company (TNC) haben eine Kooperationsabkommen (LOI) unterschrieben.

Trotz einer momentanen Verunsicherung der Windenergie-Branche in Taiwan wollen die vier Firmen als erste taiwanische Unternehmen in den Bau von Offshore Windparks einsteigen.

CSBC-Vorstand Cheng Wen-lung sagte, der globale Trend hin zum Ausbau der Windenergie sei eindeutig. Mit ihrer Ankündigung unterstützen die vier staatlich geförderten Unternehmen die Energiepolitik der Regierung. Die künftige Gründung einer gemeinsamen Tochterfirma in der Windbranche schlossen die Firmenchefs heute nicht aus, vorerst wolle man aber im Rahmen des LOI kooperieren.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr